Start Locations

Golf-Reiseziele in Europa: Die besten Destinationen im Winter

Du suchst für diesen Winter nach Golf-Reisezielen? Hier findest Du fünf fantastische Golfresorts, die Dir einen Fluchtweg aus der Kälte, direkt zu Sonnenschein und Golf bieten.

5Finca Cortesin, Spanien

Foto: AZALEA

Der Golfplatz auf der Finca Cortesin ist einer der besten Plätze in Spanien. Hier findet man eine makellos gepflegte 18-Loch-Meisterschaftsanlage, in der die Volvo Match Play-Championship dreimal ausgetragen wurde. Jedes Loch ist äußerst angenehm zu spielen und verfügt über mehrere Abschlagboxen, die für Golfer aller Spielstärken geeignet sind.

Die Finca Cortesin wird von vielen als das luxuriöseste Golfresort in Spanien angesehen. Die Anlage liegt zwischen den schönen Küstenstädten Sotogrande und Marbella an der Straße zu den schönen Bergdörfern der Casares. Das Hotel wurde um zwei palastartige Innenhöfe gebaut und verfügt über 67 geräumige, lichtdurchflutete und exquisit gestaltete Suiten und ein opulentes Spa.

Mehr Informationen: fincacortesin.com

4Quinta do Lago, Algarve

Foto: AZALEA

Die drei Golfplätze von Quinta do Lago bieten Golf von ausgezeichneter Qualität. Die Layouts des Süd-, Nord- und Laranjal-Kurses sind alle von herausragender Schönheit und bieten jeweils einen andere Herausforderung. Hier steht auch die Paul McGinley Golf Academy und das einzige TaylorMade Performance Center in Südeuropa.

Das Magnolia Hotel im Resort bietet ein stilvolles Boutique-Erlebnis mit 74 eleganten Zimmern und sieben Vintage-Cottages im Hüttenstil. Das gesamte Resort wurde bei den World Golf Awards 2015 und 2016 als „Europas beste Golfdestination“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen: quintadolago.com

3PGA Catalunya, Spanien

Foto: AZALEA

Das PGA Catalunya verfügt über zwei Golfplätze: „The Stadium“, Austragungsort der Spanish Open im Jahr 2014 und einer der besten Golfplätze Europas sowie der „The Tour“. Beide Kurse sind zwei wunderschöne Par-72-Parklandschaften. The Tour ist mit breiteren Fairways etwas einfacher zu spielen. Beide Plätze haben hübsche Seen und sind von Pinienbäumen und den Pyrenäen umgeben.

Die Golfplätze befinden sich auf demselben Gelände wie das Fünf-Sterne-Hotel Camiral. Das Hotel wurde im Art-Deco-Stil erbaut und verfügt über 144 stilvolle Zimmer mit Blick auf den Golfplatz oder die Driving Range sowie ein luxuriöses Spa.

Mehr Informationen: pgacatalunya.com

2West Cliffs Golf Links, Portugal

Foto: AZALEA

West Cliffs gilt als zweitbester Platz in Portugal. Er wurde 2017 eröffnet und ist ein reines Links-Layout, das entlang der Küste verläuft und einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik bietet. Sanfte Sanddünen mischen sich mit der Küstenvegetation, während die Pinienhaine von oben auf den Ozean herab blicken. Diese exklusive Lage fordert einen heraus, die Kräfte der Natur zu bändigen.

West Cliffs ist das neueste Mitglied des Fünf-Sterne-Marriott Praia del Rey Golf & Beach Resort. Das Resort bietet zwei Arten von Unterkünften: 179 Zimmer (darunter neun luxuriöse Suiten) und luxuriöse Apartments zur Selbstverpflegung mit 1 bis 4 Schlafzimmern. Das Resort bietet eine Reihe von erstklassigen Annehmlichkeiten, darunter ein außergewöhnliches Spa.

Mehr Informationen: westcliffs.com

1Costa Navarino, Griechenland

Foto: AZALEA

Costa Navarino verfügt über zwei Golfplätze: „The Dunes“, von Bernhard Langer entworfen und bester Golfplatz Griechenlands sowie „The Bay“. Die beiden besten Anlagen liegen am Strand mit spektakulärem Meerblick und hohen Dünen. Beide sind für Spieler aller Spielstärken mit vielen Risiko-Löchern unterhaltsam.

Das Resort, das an einem atemberaubenden Sandstrand entlang der Küste des Ionischen Meeres liegt, verfügt über zwei 5-Sterne-Unterkünfte. Das Westin Resort verfügt über mehr als 400 Zimmer und Suiten in Form von niedrigen Villengruppen. Das Romanos bietet 321 moderne, elegante Zimmer, Suiten und Villen. Es gibt ein luxuriöses Spa und 13 Restaurants.

Mehr Informationen: costanavarino.com